::Wabooses Siberian Huskys::
Norddeutscher Meister in der Scooterklasse
Sonntag, 17. März 2013 um 21:00
ndm 

                    Herzlichen Glückwunsch!!!

Zum zweitenmal in Folge wurde Stefan mit Waboose`s Antares und Waboose`s Breakdancer
Norddeutscher Meister in der Scooterklasse.

Als Dreamteam gewannen sie nicht nur die Reinrassigenwertung sondern auch die gesammt offene Wertung.
Nach dieser erfolgreichen Rennsaison wünschen wir euch ebenso viel Erfölg in der Showsaison.

Wir sind stolz  auf euch!!!

 

Mehr zu diesem tollem Team unter:

 http://mush-and-show.de

 

 

Aktualisiert ( Sonntag, 17. März 2013 um 21:21 )
 
09.02.2013 CACIB Fredericia DK
Sonntag, 10. Februar 2013 um 22:53
Ceoma 

 

 

 

Unsere erste Show in diesem Jahr fand in Fredericia ( DK) statt.

28 Huskies standen im Wettbewerb um den schönsten Husky von Fredericia. 


Waboose`s Ceoma belegte auf iher allerersten Show in der Babyklasse(3-6Mon.) den 2ten Platz.
Sie bekam mit nur 5,5 Monaten eine vielversprechende Bewertung-

Wabooses Aura wurde zweitschönste Hündin der Ausstellung .
Ihr Res.CACIB wurde aufgewertet ,
da die Siegerin  den Titel internationaler Champion schon inne hatte .

 

Richter: Eivind Mjaerum- Norwegen

Waboose`s Ceoma: VV2 
Waboose`s Aura V2 res. CACIB

 

Es hat uns sehr gefreut wieder so herzlich von den Dänischen Züchtern begrüßt zu werden.
Die Ringgröße war wieder nachahmenswert für unsere Shows in Deutschland. 

 

 

 

 

Aktualisiert ( Sonntag, 10. Februar 2013 um 23:32 )
 
Tour Wümmeexplorer 12./13.01.2013
Donnerstag, 17. Januar 2013 um 15:14
Wümme 1 Frostige Temperaturen und Sonnenschein 
sollten unsere Begleiter bei der Wümme Tour
am Backsberg sein.
25 & 21km fuhren 12 Musher mit Scooter  & Fahrrad
und ihren Siberian Huskies durch die
Wümmeniederung.
Abends wurden am Lagerfeuer Erfahrungen
ausgetauscht und die ein oder andere
Musherweißheit zum Besten gegeben.
Der Besuch von Deepaly und Familie erfreute uns
besonders.Herrlich war auch der Spaziergang mit 
Naya,Ceoma u.Deepaly und Kiwi entlang der
Wümme.
Besonders danken möchten wir dem Organisator
Jens für dieses tolle Wochenende. 
 w2w5 
Aktualisiert ( Donnerstag, 17. Januar 2013 um 17:16 )
 
8/9.12.2012 19.Schlittenhunderennen in Klink an der Müritz
Montag, 10. Dezember 2012 um 12:42
stefan op 

Wie schon vor 2 Jahren sollten die Endläufe zum Ostseepokal 2012 wieder im Schnee statt finden.
Bei herrlichem Sonnenschein ,frostigen Temperaturen führte uns das Rennen durch den verschneiten aber doch gut befahrbarem Trail.
Am Samstag belegte Richard mit Atami und Bamboo den 2.Platz ,Stefan mit Antares & Breakdancer den 3.Platz ich mit Margaux und Aura den 4. und Silke mit Abanee den 5.Platz.
Unsere Welpen konnten schon erste Eindrücke eines Rennwochenendes sammeln und machten viele Bekanntschaften mit Menschen und anderen Hunden.

Abends hatten wir viel Spaß beim beliebten Musherabend im Müritz Hotel mit einem leckerem Büffet und Country Abend. 

 richard opAm Sonntag fing es schon vorn Frühstück an zu schneien und bis Rennbeginn der Scooterklasse lagen schon 5-10 cm Neuschnee.
Dieser Renntag zeigte sich äußerst Schwierig.Stefans Bremsanlage zerlegte sich und meine war eingefroren.Der Trail war durch den Neuschnee und durch den Schneefall erschwerten Sichtverhältnissen nur schwer zu befahren.Für Silke & Waboose`s Abanee war es Schwerstarbeit Aber es hat sich gelohnt.
Im Rennen belegten wir die Plätze 2.,3.,4. und 6.
Den OSTSEEPOKAL 2012 gewann Stefan mit Waboose`s  Antares & Breakdancer ,punktgleich mit Richard,Waboose`s Atami und Waboose`s Bamboo.Wir waren Dritte und Silke belegte den 4.Platz mit nur einem Hund.
Allen Herzlichen Glückwunsch zu dieser groß artigen Leistung.
Besonderen Dank an den MSSC für wieder mal ein unvergessliches Rennwochenende.Wir werden 2013 gerne wieder kommen.  
 op12silke opBilder in der Gallerie 
Aktualisiert ( Montag, 10. Dezember 2012 um 16:35 )
 
1./2.12.2012 Tour Rheinsberg/Kleinzerlang
Mittwoch, 05. Dezember 2012 um 20:38
Alex on Tour 

An 1. und 2.Dezember fuhren wir mit Heiko,Silke,Abanee,Naya,Kiwi,Bluna,Magy,Aura,Ceoma,Deepaly und Dark Diamond"Digga" zur ersten Tour  nach Rheinsberg / Kleinzerlang um mit anderen Mushern gemeinsam eine Strecke von 2 X 25 km zu fahren.
Am Samstag herrschte starkes Schneetreiben beim Start zur ersten Etappe.Ideale Temperaturen für unsere Hunde machten es ihnen leicht ihre erste Langstreckentour zu laufen.Heiko Aby & Bluna und Alex Magy & Aura waren die einzigen Scooterfahrer unter sonst nur Gespannen mit bis zu 10 Hunden.
27 km fuhren sie an diesem Tag durch ein für uns Flachländer sehr hügeliges wunderschönes Waldgebiet.
Anschließen grillte Axel lecker Würstchen und Abends trafen sich alle Musher  im Hühnerhof-einer Gaststätte unweit des Stake out.
      

 Heiko on Tour

Sonntag war der Schnee verschwunden ,eine trockene Kälte sollte heute Slike  mit Aby & Bluna und mir mit Magy & Aura wunderbare Bedinngungen bescheren.
Nach einem reichhaltigen Frühstück im Hühnerhof spannten alle ihre Nordischen ein und los ging die Tour
Nicht sicher ob die Mädel auch an diesem Tag die gleiche Leistung abrufen konnten fuhren wir los.Die Lauffreude war noch stärker als am Tag zuvor. 25 km legten wir in 2:20Std  zurück .
Es war beeindruckend zu sehen wie große Gespanne nebeneinander liefen ohne das sich die Hunde kappelten. Es herrschte eine deutlich entspanntere Atmosphäre wie wir es von den Sprintrennen kannten.
Es war ein kaltes wunderschönes Wochenende mit sehr netten Leuten.
Vielen Dank an die Organisatoren für dieses tolle Event-Mehr davon.
Bilder sind in der Gallerie -Outdoor zu sehen 

Aktualisiert ( Mittwoch, 05. Dezember 2012 um 22:33 )
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 21